Strategisches Personalmarketing als Basis für Arbeitgeberattraktivität

Eine wichtige Voraussetzung für den Erfolg von Maßnahmen zur Steigerung der Arbeitgeberattraktivität, speziell für die Schaffung und Etablierung einer Arbeitgebermarke, ist die strategische Ausrichtung des Personalmarketings im Unternehmen.

Anhand der folgenden Aussagen können Sie prüfen, inwieweit das Personalmarketing im Unternehmen bereits strategisch ausgerichtet ist:

Es gibt eine klare, von der Unternehmensleitung vorgegebene bzw. genehmigte Zielsetzung, an der alle Maßnahmen des Personalmarketings ausgerichtet sind.
                                                                                                                                                                  JA      NEIN

Alle Abteilungen sind über das Ziel, sowie die zeitliche und inhaltliche Planung von Personalmarketingmaßnahmen informiert und stimmen ihren Personalbedarf untereinander mit Unterstützung der Personalabteilung ab.
                                                                                                                                                                 JA      NEIN

Wenn Sie auf beide Fragen mit nein geantwortet haben, ist das Personalmarketing in Ihrem Unternehmen noch nicht strategisch ausgerichtet. In diesem Fall empfiehlt es sich, vor der Bildung und Etablierung einer Arbeitgebermarke zur Steigerung der Arbeitgeber-attraktivität zuerst Maßnahmen zur strategischen Ausrichtung des Personalmarketings einzuführen.